TELEFONISCHE BERATUNG: 044 450 16 16
OFFICE@GLOBALWINE.COM

Albis 2007

Die Top-Cuvée von Haras de Pirque

Der Albis von Haras de Pirque ist nach der Tochter von Piero Antinori, Albiera, benannt. Dieser Wein ist ein Musterbeispiel für einen perfekt gelungenen neue Welt Wein.

Glasklare, sehr intensive Frucht, viel rotbeerige Noten, Menthol, Paprika, etwas Tabak. Ungemein saftig und lebendig, feinkörnige solide Struktur, viel Fruchtextrakt und ein sehr langer, aromatischer Nachhall.

Ein Fernweh-Wein, der einen in der kalten Jahreszeit von Übersee träumen lässt. 

UNSER TIPP
Albis Red Blend
2007

Albis Red Blend

MO Maipo Valley
Hersteller: Haras de Pirque/ Antinori
statt CHF 34,50
- 10 %
CHF 3100
750 ml/Fl.
  • inkl. MwSt.
  • 1L 41,33 CHF
Verfügbar
Albiera "Albis" Antinori

Albiera "Albis" Antinori

Der Stammbaum der Antinori reicht weit in das 14. Jahrhundert zurück, die Weinbau Tradition beginnt jedoch im Jahr 1385. Bekannt war die Florentiner Familie schon damals für ihr Geschick im Handel und Bankwesen. Giovanni Antinori zieht es in den Weinbau und auch dort zeigt die Familie so viel Geschick, dass der Weinbau schnell zur dritten Säule der Familiengeschäfte wird.

1938 wird Piero geboren, welcher 1968 die Leitung des Unternehmens „Antinori“ übernimmt, das sein Vater Niccolò trotz des 2. Weltkrieges sehr erfolgreich ausgebaut hat. Doch nun ist es an der Zeit das traditionsreiche Haus ins 21. Jahrhundert zu führen und Piero meistert diese Aufgabe mit Erfolg. Er führt Qualitätskontrollen ein, der Anbau wird mit Hilfe des Bordelaiser Önologie-Professors Émile Peynaud revolutioniert, temperaturkontrollierte Stahltanks werden eingeführt und vieles mehr.

Die Erfolgsserie geht weiter und auch die „drei A’s,“ Albiera, Allegra und Alessia, die Töchter Pieros beweisen, dass das Weinimperium Antinori, auch in Zukunft in guten Händen liegen wird. Albeira ist seit 2011 Vizepräsidentin des Unternehmens und kümmert sich mittlerweile auch um das Tagesgeschäft. Von technischem Schnick-Schnack hält sie jedoch wenig. Die Qualität der Rebe und das Terroir seien das Wichtigste für sie. Sympathisch ist, dass die Familie trotz des immensen Erfolgs, den Blick für das Wesentliche behalten hat. Der Marchese selbst sagt seine Töchter hätten alles was man zum Weinbau brauche: Gehirn und Leidenschaft. 

2007

Albis Red Blend

MO Maipo Valley
Hersteller: Haras de Pirque/ Antinori
statt CHF 34,50
- 10 %
CHF 3100
750 ml/Fl.
  • inkl. MwSt.
  • 1L 41,33 CHF
Verfügbar