Beratung unter 044 450 16 16 oder

Argentiera – ein Name mit Symbolcharakter

Der Name Argentiera geht auf die Silberminen zurück, die sich einst in der Region Bolgheri befanden, welche auch reich an natürlichen Quellen und Heilwässern ist – also ein Name mit Symbolcharakter, oder wie der Lateiner sagt: Nomen est omen!

Argentiera – im Herzen von Bolgheri

Die Tenuta Argentiera liegt in einem malerischen Streifen des Bolgheri, der das Land und das Meer vereint, umgeben von Wäldern und mediterranem Buschwerk. Bedingt durch die Höhe von bis zu 200m über dem Meer herrscht hier zudem ein Mikroklima mit einzigartigen Eigenschaften, das den Weinen der Tenuta zu Gute kommt.

Villa – Ein besonderer Weinberg

Der Weinberg Villa gehört zum nördlichen Teil des Weinguts, in der Nähe der Villa Donoratico (ehemals Serristori), nach der er benannt wurde. Die höchsten Areale liegen auf 100m über dem Meer, die niedrigsten auf 30m, wobei die tiefer liegenden Bereiche durch sandhaltigen Boden gekennzeichnet sind, während die Böden im höheren Teil sehr steinig sind und ausgezeichnete Bedingungen für hochqualitative Trauben bieten. Die Nordwest-Lage der Weinberge verleiht den dort erzeugten Trauben aromatische Frische, wodurch die grössere Entfernung zum Meer und dessen Brisen ausgeglichen wird.

Zu den Weinen von Argentiera