Alkoholfreier Wein

Für bewusste Geniesser! Wer aus beruflichen, gesundheitlichen Gründen oder aus Überzeugung keinen Alkohol trinkt, muss nicht mehr auf Weingenuss verzichten. Ein innovatives Verfahren ermöglicht jetzt, klassisch vinifizierten Weinen den Alkohol zu entziehen. Ganz natürlich bewahren die alkoholfreien Weine alle Qualitäten eines Weines und überzeugen mit maximalem Rebsortenaroma.

Klassische Kelterung

Obwohl die alkoholfreien Getränke rechtlich nicht als Wein bezeichnet werden dürfen, unterscheidet sich der Herstellungsprozess von alkoholfreiem Schaumwein, Weisswein, Rosé oder Rotwein in der ersten Phase nicht von der klassischen Vinifikation: nach strenger Aussortierung, vollständiger Entrappung, Mahlung und Pressung wird der Traubenmost in Edelstahltanks bei kontrollierten Temperaturen zwischen 14°C und 16°C vergoren, danach gefiltert und gekühlt.

Innovative Alkohol-Extraktion

Erst in einer zweiten Phase, also nach der Kelterung, wird der Alkohol schonend entzogen. Dies geschieht in einem dualen Extraktionsprozess, bei welchem die flüchtigen Komponenten des Weins – zuerst seine Aromen, dann der Alkohol – extrahiert werden. Erstere werden im letzten Schritt wieder hinzugefügt. Zurück bleibt ein Wein ohne Alkohol mit prallem Rebsortenaroma sowie natürlichen Vitaminen, Antioxidantien und Mineralstoffen.

Laut Gesetz darf der Alkoholgehalt von alkoholfreien Weinen maximal 0,5% Vol. betragen. Weiter muss der Hersteller auf dem Etikett die Nährwerte deklarieren. Gut zu wissen, dass sich der Zuckergehalt durch den Alkoholentzug auf 2 bis 3 Gramm pro Liter reduziert, d.h. ein Wein ohne Alkohol hat nur halb so viel Kalorien wie normaler Wein.

Alkoholfreie Weine

Alkoholfreie Weine bei Globalwine

Im Shop verkaufen wir die alkoholfreien, vegan-zertifizierten Weine der Familie Torres, Oddbird und Kolonne Null – diejenigen von Oddbird sind biologisch angebaut und teilweise bio-zertifiziert. Unsere Kunden sind immer wieder vom Geschmack und dem vollen Aroma der alkoholfreien Weine überrascht. Darum werden die Weine gerne zum Apéritiv aber auch als Begleitung zu einem guten Essen serviert.