Allgemeine Geschäftsbedingungen

GLOBALWINE AG, ZÜRICH

1 Allgemeines

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) bilden die Grundlage für eine faire Kundenbeziehung.

Beim Absenden einer Bestellung erklärt sich der Kunde mit den AGB einverstanden. 

2 Geltungsbereich

Die AGB regeln die Geschäftsbeziehung der Globalwine AG, Räffelstrasse 25, 8045 Zürich und Ihnen als Globalwine Kundin/Kunde.

Abweichende Vereinbarungen bedürfen zu ihrer Gültigkeit der Schriftlichkeit.

Unsere Angebote richten sich an Kundinnen und Kunden innerhalb der Schweiz sowie dem Fürstentum Liechtenstein. 

Globalwine behält sich das Recht vor, diese AGB jederzeit zu ändern; massgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt der Bestellung gültige Version der AGB. 

3 Vertragsabschluss

Unsere Angebote sind freibleibend und als unverbindliche Einladung zum Vertragsabschluss zu verstehen; Verfügbarkeit, Zwischenverkauf sowie Preis- und Jahrgangsänderungen bleiben ausdrücklich vorbehalten.

Wenn ein Jahrgang ausverkauft ist, liefern wir automatisch den Nachfolgejahrgang.

Alle Bestellungen gelten erst durch unsere schriftliche Auftragsbestätigung oder durch die Zustellung der Rechnung von uns als angenommen.

4 Preise und Preisangaben

Unsere Preise verstehen sich in Schweizer Franken, inklusive der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer für Privatkunden und bei Gastronomie, Fach- und Grosshandel exklusive der gesetzlich gültigen Mehrwertsteuer.

Preisänderungen sowie zeitlich begrenzte Aktionen sind jederzeit möglich und bedürfen keiner Ankündigung.

Nettoartikel sind mit „n“ oder „netto“ bezeichnet.

Nachfolgende Rabatte gelten ausschließlich für Privatkunden: ab 24 Flaschen 3% / ab 48 Flaschen 5% / ab 96 Flaschen 10%

Mit „n“ oder „netto“ gekennzeichnete oder bereits rabattierte Artikel sind von Mengenrabatten ausdrücklich ausgeschlossen.

5 Verpackungs- und Transportkosten

Ab einem Warenwert der Bestellung in der Höhe von mindestens CHF 100.00 bei Privatkunden (bei Gastro, Fach- und Großhandel von mindestens CHF 500.00) erfolgt die Lieferung innerhalb der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein kostenfrei, franko Domizil. 

Bei Bestellungen mit einem Warenwert von weniger als CHF 100.00 bei Privatkunden (weniger als CHF 500.00 bei  Gastro, Fach- und Großhandel) erheben wir pro Bestellung bzw. Lieferung innerhalb der Schweiz und dem Fürstentum Liechtenstein einen pauschalen Transportkostenanteil in Höhe von CHF 9.90 (bei Gastro, Fach- und Großhandel von CHF 40.00).

Mengen bis 24 Flaschen versenden wir per Post/Vinolog.

Wir behalten uns vor, weitere logistische Dienstleistungen wie Expresszustellung usf. zusätzlich zu verrechnen. 

6 Abholung

Bei Abholung ab Lager Globalwine AG, Räffelstrasse 25, in 8045 Zürich, bitten wir Sie, uns dies telefonisch mindestens 24 Std. vorher bekannt zu geben.

7 Lieferzeiten

Die Lieferzeit beträgt in der Regel zwei bis drei Werktage; diese Lieferzeit kann jedoch nicht garantiert werden. Schadenersatzansprüche wegen nicht rechtzeitiger Lieferung, Teillieferung oder Nichtlieferung sind ausgeschlossen. Wir sind in jedem Fall auch zu Teillieferung berechtigt. Bestellungen, die erst nach 12.00 Uhr vorliegen, können nicht mehr am Folgetag zugestellt werden. Dies gilt auch für vereinbarte Fixtermine. Bei Abholung entfallen jegliche Versandkosten.

8 Gewährleistung

Die Beschaffenheit der empfangenen Ware muss nach Erhalt sofort geprüft werden; nach Ablauf von acht Tagen gilt die Lieferung als genehmigt.

Für berechtigte, schriftlich angezeigte Mängel erfolgt eine kostenlose Nach- bzw. Ersatzlieferung. Zapfenweine werden bei unverzüglicher Retournierung ersetzt oder gutgeschrieben.

9 Zahlung

Zahlung des Kaufpreises erfolgt wahlweise per Kreditkarte, Debitcard, Postcard oder Rechnung.

Sofern Globalwine Bezahlung des Kaufpreises auf Rechnung akzeptiert, ist der Kaufpreis innert 30 Tagen nach Rechnungsdatum zur Zahlung fällig. 

Skontoabzüge oder Teilzahlungen werden nicht anerkannt.

Bei Zahlungsverzug behalten wir uns die Geltendmachung der gesetzlichen vorgesehenen Verzugszinsen ausdrücklich vor; pro Mahnung wird eine Unkostenpauschale von CHF 20.00 erhoben. 

10 Datenschutz

Der Kunde ist damit einverstanden, dass seine persönlichen Daten im Rahmen der Geschäftsverbindung gespeichert und verarbeitet werden. Die für die Geschäftsabwicklung notwendigen Daten werden im Rahmen der Bestellabwicklung an verbundene Unternehmen weitergegeben. Adressdaten können auch zu Werbezwecken genutzt und an verbundene Unternehmen weitergegeben werden, wobei Sie dieser Verwendung der Daten jederzeit widersprechen können. Eine Weitergabe an Dritte bzw. nicht verbundene Unternehmen erfolgt nicht. Alle persönlichen Daten werden selbstverständlich vertraulich behandelt. Es gilt das Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG).

11 Gerichtsstand und anwendbares Recht

Es gilt ausschliesslich materielles schweizerisches Recht, unter Ausschluss der Bestimmungen des Übereinkommens über den Internationalen Warenkauf (CISG). 
Ausschliesslicher Gerichtsstand ist Zürich.

Zürich, 1. April 2022