La vie en rose – die Wiederentdeckung der Roséweine

Dank ihrer frischen und fruchtigen Leichtigkeit erfreuen sich Roséweine und u.a. speziell die Rosés de Provence, Rosé aus der Toskana oder Rosé Prosecco gerade in den Frühlings- und Sommermonaten zunehmender Beliebtheit.

Rosé-Weine erfreuen sich stetig steigender Beliebtheit

Das war jedoch nicht immer so, denn lange Zeit galten Rosés als zweitklassig, was daran lag, dass sie v.a. dann hergestellt wurden, wenn bei der Rotweinernte zu viel Ertrag herausschaute und die übrigen Trauben verarbeitet werden mussten. Nicht zuletzt dank neuer Verarbeitungs­methoden und immer neuer Stile und Ausbaurichtungen kommen seit einiger Zeit grosse Roséweine auf den Markt, die sogar Skeptiker begeistern.

BBQ mit Rosé de Provence

Tatsächlich ist die Erzeugung eines guten Rosés, wie den Rosé de Provence, nicht trivial: Für die Herstellung werden in Frankreich und speziell in der Provence überwiegend autochthone rote Sorten wie Grenache, Cinsault, Syrah oder Mourvèdre verwendet, wobei die unzähligen Geschmacks- und Farbnuancen die Weinwelt immer wieder aufs Neue faszinieren: In den letzten 15 Jahren hat der Konsum von Rosé weltweit um 32 Prozent zugenommen.

Maison Mirabeau Rebberge Provence

Die Côtes de Provence gilt als Herkunftsort der besten Rosés der Welt

Das Weinbaugebiet Côtes de Provence liegt im Osten der Region Provence. Über 80% der gesamten Produktion der Côtes de Provence sind Roséweine, was die Region zum grössten Rosé-Produzenten Frankreichs macht. Unterschiedliche, meist eher karge Böden, die Sonnenhitze bei hoher Lufttrockenheit und der mitunter kräftige Wind prägen das Terroir, auf dem die autochthonen roten Sorten wie Grenache, Cinsault, Syrah oder Mourvèdre ausgezeichnet gedeihen und Winzer wie Maison Mirabeau allerbeste Rosés de Provence, mit der Appellation Côtes de Provence, daraus keltern.

Maison Mirabeau – ein Stück französische «Art de Vivre»

Mit dem Maison Mirabeau haben sich Jeany und Stephen Cronk einen Traum verwirklicht – seit rund 10 Jahren produzieren sie an einem der schönsten Fleckchen der Provence erfrischende und elegante Rosés de Provence und damit Weingenuss von höchster Qualität – französische Lebenskunst eben.

Die Rosés de Provence von Maison Mirabeau figurieren unter den meistprämierten Roséweinen Frankreichs und gelten als absolute Publikums­lieblinge in über 50 Ländern. Der Jahrgang 2020 ihrer Top Cuvée «Etoile» wurde vom Wine Enthusiast mit 93 Punkten ausgezeichnet, und beim grossen Provence Rosé Tasting des Meininger Verlags wurde ihr Wein «Pure» mit ausgezeichneten 92 Punkten belohnt.

ZU DEN WEINEN VON MAISON MIRABEAU

Belle Année, Maison Mirabeau