Beratung unter 044 450 16 16 oder

Stories

Évora, Estremoz und Vila Viçosa – spannend sind diese Orte vor allem auch deshalb, weil sich dort die Weinroute mit der Marmorroute des Alentejo kreuzt und sie sich in unmittelbarer Nähe der Quinta do Zambujeiro befinden.

Sangiovese wird in Italien auf über 100’000 Hektar Rebfläche angebaut und ist damit die wichtigste Rebsorte des Landes.

Die Rioja ist eine rund 100 Kilometer breite Weinregion im Norden Spaniens und liegt zu beiden Seite entlang des Flusses Ebro, im Süden des kantabrischen Gebirges, wo die Schwemmlandböden vielerorts dominieren.

Das Burgund blickt auf eine Jahrhunderte alte Weingeschichte zurück, deren Ursprünge in der Zeit der Römer liegen. Mit der Côte d’Or, dem Chablis und dem Beaujolais liegen drei der wichtigsten Weinbaugebiete Frankreichs im Burgund.