Taittinger Comtes de Champagne* Champagne Taittinger 2012

Kategorie: Schaumwein
Weinstil: komplex & reif
Geschmack: Brut
Herkunft: Frankreich/Champagne
Artikel-Nr.: 38576
Globalwine - Aktion Globalwine - Holzausbau Globalwine - 99    Falstaff   99 Globalwine - 95    Robert Parker   95 Globalwine - 99    James Suckling   99
75 cl
Charakter
Die Ikone von Taittinger! Dieser Jahrgang ist erst ganz am Anfang seiner FĂ€higkeiten und zeigt nur einen Bruchteil seines Potenzials. Helles Gold. Üppig mit Gourmetnoten von Lebkuchen, Lakritze und Baiser. Wunderbare MineralitĂ€t, begleitet von Aromen von Weinbergspfirsich und Mandarinenschalen und abgerundet durch sĂŒsse GewĂŒrznoten von Anis. Einfach atemberaubend!
Ausbau
Die weltberĂŒhmte CuvĂ©e unterliegt der strengsten Kontrolle des Hauses Taittinger. Es wird nur der reinste Saft der Chardonnay Traube verwendet. 5% des Grundweines werden in neuen Barriques vergoren, der grosse Rest im Stahltank. Sehr lange Reifung auf der Hefe. Der Comtes de Champagne Blanc de Blancs reift mit grosser Geduld immer mindestens 10 Jahre in den KreidebrĂŒchen unter Saint-Nicaise, bevor er in den Verkauf kommt.

Ein fantastischer Blanc de Blanc. So vielschichtig und komplex, Aromen von Zitronenquark, Kreide, HaselnĂŒssen, GebĂ€ck, BratĂ€pfeln und Mandelcroissants. Strukturiert und dicht, unfassbar feine Perlage. Köstliche salzige Noten im Abgang. Einfach ein wunderbarer Jahrgang. Hier kann man sich nicht entscheiden: Gleich trinken oder aufbewahren. Beides eine gute Idee!

Detailinformationen zu Taittinger Comtes de Champagne*

  • Artikel-Nr. 38576
  • Kategorie Schaumwein
  • Ursprungsbezeichnung AOC/MO
  • Jahrgang 2012
  • Format 75 cl
  • Geschmack Brut
  • Weinstil komplex & reif
  • Rebsorten Chardonnay 100%
  • Alkoholgehalt 12.5 % Vol.
  • Trinkreife 2019 - 2035
  • Trinktemperatur 6° C - 8° C
  • Allergiehinweis enthĂ€lt Sulfite
  • Hersteller Champagne Taittinger
  • Gebinde Karton Ă  6 Einheiten
  • Passt zu Salzwasserfisch, Vorspeisen, MeeresfrĂŒchte, fĂŒr sich alleine
  • Bewertungen Falstaff: 99 Robert Parker: 95 James Suckling: 99