TELEFONISCHE BERATUNG: 044 450 16 16
OFFICE@GLOBALWINE.COM

Kerstins Mallorca Tipps

Neueste Empfehlungen von der Insel

Liebe Weinfreunde

wie viele andere Mallorca-Fans kann auch ich zur Zeit nicht auf meine Lieblingsinsel. Umso mehr freut es mich, dass uns die neuen Jahrgänge heil erreicht haben. Auch einige ganz neue Weinperlen sind mit dabei.


Ihre Kerstin Künzle

Mallorca-Spezialistin bei Globalwine

PS: Unser gesamtes mallorquinisches Sortiment finden Sie übrigens hier.

Kerstins Tipp
AN/2
2018

AN/2

Der Mallorca-Klassiker!
Hersteller: Anima Negra
CHF 2650
750 ml/Fl.
  • inkl. MwSt.
  • 1L 35,33 CHF
Verfügbar
Sestal
2015

Sestal

Grosser Inselwein
Hersteller: Finca Ses Talaioles
CHF 3950
750 ml/Fl.
  • inkl. MwSt.
  • 1L 52,67 CHF
Verfügbar
Gran Vinya son Caules
2011

Gran Vinya son Caules

Ein grosser Mallorquiner!
Hersteller: Vins Miquel Gelabert
CHF 3490
750 ml/Fl.
  • inkl. MwSt.
  • 1L 46,53 CHF
Verfügbar
Sestalino
2015

Sestalino

Der kleine Bruder vom Sestal
Hersteller: Finca Ses Talaioles
CHF 2650
750 ml/Fl.
  • inkl. MwSt.
  • 1L 35,33 CHF
Verfügbar
AN/2
2018

AN/2

Der Mallorca-Klassiker!
Hersteller: Anima Negra
CHF 2650
750 ml/Fl.
  • inkl. MwSt.
  • 1L 35,33 CHF
Verfügbar
"B" Rosat
2019

B Rosat

Das neueste Meisterstück von Binigrau
Hersteller: Binigrau Vins I Vinyes
CHF 2350
750 ml/Fl.
  • inkl. MwSt.
  • 1L 31,33 CHF
Verfügbar
Mandia Vell 1263 Blanco
2019

Mandia Vell 1263 Blanco

Die neue Weisswein-Cuvée aus Mallorca
Hersteller: Bodega Mandia Vell
CHF 2150
750 ml/Fl.
  • inkl. MwSt.
  • 1L 28,67 CHF
Verfügbar
Schwierige Zeiten für die Winzer

Schwierige Zeiten für die Winzer

Wie gravierend die wirtschaftlichen Folgen für den mallorquinischen Weinbau sind, können wir uns alle denken. Egal mit wem ich spreche - Miquel Gelabert, Binigrau, Oliver Moragues oder andere - die Stimmung ist ziemlich gedämpft. 70% der Weinproduktion werden auf der Insel verkauft und da liegt seit Wochen alles still. Die Weinkeller sind bis oben gefüllt. Die neuen hervorragenden Weisswein-Jahrgänge 2019 sind zum Verkauf bereit. Da es aber keine Touristen hat und Eigentümer aus dem Ausland nicht in ihre Häuser können, lagern die Weine weiterhin vor sich her.

Mit Blick auf die diesjährige Ernte, die ja bereits im August beginnt, gibt es jetzt schon Platzsorgen. Wohin mit der neuen Ernte, wenn die Tanks und Barriques noch voll sind? Wohin mit all den Flaschenabfüllungen? Einzig Europa nimmt derzeit Wein ab, jedoch auch nicht in den gewohnten Mengen. Wir bei Globalwine haben natürlich einige Mengen abgenommen und versuchen, die Winzer so gut wie möglich zu unterstützen.


Mandia Vell pflanzt sich durch die Krise

Mandia Vell pflanzt sich durch die Krise

Einige Lichtblicke gibt es aber auch. So können sich die Winzer glücklich schätzen, dass die strikten Ausgangssperren in Spanien für sie nur teilweise gelten. Sie dürfen in ihre Weinberge, da ja auch der Weinbau als Teil der systemrelevanten Landwirtschaft gilt. So nutzt Thomas Wambsganss von Mandia Vell zum Beispiel die viele Zeit, um neu zu pflanzen. 10'000 neue Weissweinreben sollen nun ganz schnell wachsen, damit ihre Trauben alsbald als flüssiges Gold in die Flasche kommen.