Winzer Haras de Pirque/ Antinori

Haras de Pirque/ Antinori - Maipo Valley, Chile

Gegründet 1992 | Im Besitz der Familie Antinori | 100 Hektar Rebfläche | Bestockt mit Chardonnay, Sauvignon Blanc, Cabernet Sauvignon, Carmenère, Syrah und Cabernet Franc

Die toskanische Familie Antinori hat im Juli 2017 die gesamten Anteile am chilenischen Weingut Haras de Pirque im Maipo Tal gekauft. Mit der Gründerfamilie Matte, die sich nun ganzheitlich der Zucht von Rennpferden widmen kann, bestand seit 2003 eine Partnerschaft. Die Kooperation begann damals mit dem Wein Albis: Der Topwein wurde nach der ältesten Tochter von Piero Antinori benannt: Albiera, mit Spitznamen Albis. Mittlerweile verfügt das Weingut über 100 Hektar bester Rebflächen und es kann mit einem weiteren Anstieg der Qualität gerechnet werden. Denn wann immer Antinori die Fäden in der Hand hält, entsteht Grosses, egal ob in Italien, Ungarn oder Chile.