Winzer Champagne A. Margaine

Champagne A. Margaine - Champagne, Frankreich

Champagne Margaine ist die Geschichte einer Familie, welche seit vier Generationen den hervorragenden Ruf dieses kleinen, aber feinen Champagner-Hauses aufgebaut hat. Gaston, André, Bernard und Arnaud. Doch es wird ganz klar betont, dass ohne die starken Frauen Adèle, Blanche, Marie-France und Karine dies nicht möglich gewesen wäre. Es ist und bleibt ein Familienabenteuer und heute ist die 5. Generation dabei sich das nötige Rüstzeug für die Zukunft des im Jahr 1910 gegründeten Champagnerhauses anzueignen.

Die Reben von Margaine stehen in Villers-Marmery, eine Chardonnay Insel in der Montagne de Reims, wo normalerweise der Pinot Noir dominiert. Seine Süd- / Südostausrichtung sowie sein grosszügig tiefer Boden machen dieses Terroir zu einer Ausnahme, die dem Chardonnay einen ganz eigenen Ausdruck vermitteln.

Auf dem Weingut wird zu 90% auf den Einsatz von Herbiziden verzichtet und der Anspruch, eine natürlich Bodenbearbeitung zu pflegen steht im Vordergrund. Hier wird pragmatisch gearbeitet, um den gesamten Reichtum des Terroirs in den Champagnern zum Ausdruck zu bringen.

Auf dem Weingut wird heutzutage zu 90% auf den Einsatz von Herbiziden verzichtet und der Anspruch eine so praktische wie natürlich Bodenbearbeitung zu pflegen steht im Vordergrund. Hier wird pragmatisch gearbeitet um den gesamten Reichtum ihres Terroirs in den Weinen zum Ausdruck zu bringen.