Garten Taittinger

Champagne Taittinger – an und für sich schon ein Grund zum Feiern

Gegründet 1931 | Familienbesitz, geführt von Pierre-Emmanuel, Vitalie und Clovis Taittinger | 288 Hektar Rebfläche, verteilt auf 34 Grand Cru Lagen | Bestockt mit Chardonnay, Pinot Noir, Pinot Meunier

Als eingespieltes Familien-Trio verfolgen Pierre-Emmanuel Taittinger gemeinsam mit seinen beiden Kindern die gleichen Ziele und ergänzen sich in ihrer Arbeit und Kreativität perfekt.

Die Familie Taittinger, seit fast einem Jahrhundert an der Spitze des Champagner-Unternehmens, strebt ständig nach höchster Qualität. «Unseren Familiennamen Champagner Taittinger auf eine Flasche zu schreiben, bedeutet Verantwortung und Verpflichtung in jedem Augenblick. Diese Unterschrift beinhaltet sowohl unsere Expertise der Vergangenheit als auch unser Engagement für Champagner Taittinger von morgen», sagt Pierre-Emmanuel stolz. Ein Engagement für qualitativen Champagner, das er seit 40 Jahren verkörpert und das er heute gemeinsam mit seinem Sohn Clovis und seiner Tochter Vitalie, zusammen als Führungsteams des Hauses Taittinger, teilt. Als eingespieltes Familien-Trio verfolgen sie die gleichen Ziele und ergänzen sich in ihrer Arbeit und Kreativität perfekt. Von Generation zu Generation wurde das Weingut von Taittinger bedeutend erweitert und bildet heute mit 288 Hektar das sechstgrösste Weingut der Champagne.

Familie Taittinger