Winzer Château Sociando Mallet

Chateau Sociando Mallet - Haut-Médoc, Frankreich

Château Sociando-Mallet ist ein überragendes Cru Bourgeois Anwesen in der Gemeinde Saint-Seurin-de-Cadourne im Haut-Médoc. Die Qualität war bis zum Kauf des Anwesens durch Jean Gautreau im Jahr 1969 unbeständig. Es umfasste damals nur noch 7 Hektar und in den letzten 30 Jahren hat Jean Gautreau die Weinberge auf 57 Hektar erweitert.

Die Weinberge, die nahe der Gironde-Mündung liegen, sind mit Cabernet Sauvignon (60%), Merlot (25%), Cabernet Franc (25%) und Petit Verdot (5%). Die Trauben werden von Hand gelesen und dann in einer Kombination aus Edelstahl- und Betontanks vergoren. Die Weine werden 12-15 Monate in Barriques (70-90% neu) ausgebaut. Sie werden ungeschönt und unfiltriert abgefüllt.


Es handelt sich um gewichtige, feste und gut strukturierte Rotweine, die typischerweise reich an Fruchtaromen sind und ein ausgezeichnetes Alterungspotential aufweisen. Wie Jean Gautreau sagt: "Ich habe ein hervorragendes Terroir, das ich im Wein ausdrücken möchte. Ich versuche, einen klassischen Médoc für lange Haltbarkeit zu machen."