Fournier Sancerre, Pouilly Fumé

Domaine Fournier Père et Fils - Loire, Frankreich

Gegründet 1926 | Im Herzen der Appellation Sancerre | 39 Hektar Rebfläche | Bestockt mit Sauvignon Blanc und Pinot Noir

Winzer in Verdigny, im Herzen der Appellation Sancerre seit 1926. Die Geschichte der Domaine Fournier Père et Fils und die Geschichte der Sancerre-Weine sind eng miteinander verbunden. 

Das Weingut liegt seit 1926 im Weinbau-Weiler Chaudoux, im Herzen der Appellation Sancerre. Durch Beharrlichkeit, manchmal auch Tapferkeit und Unternehmergeist hat sich das Familiengut Fournier zu einem Vorzeigegut in Sancerre entwickelt, das hoch renommierte und begehrte Weissweine hervorbringt, die von allen Liebhabern guter Weine genossen werden! Die Weine der Domaine Fournier Père et Fils sind wie geschaffen als Begleiter der gehobenen Küche. Sie sind Ausdruck der authentischen französischen Lebensart, der Traditionen und dessen Erbe.

Ernte Fournier, Sancerre

Von der Natur gesegnet, ist Sancerre eine Flaggschiff-Appellation der Loire und ein weltweiter Massstab für Sauvignon Blanc. Sancerre ist auch ein malerisches mittelalterliches Dorf auf einem Hügel mit Blick auf die Loire. Dank der einzigartigen Terroirs der Region sind die Sancerre-Weissweine heute weltweit bekannt und begehrt. Die Domaine Fournier Père et Fils war Zeuge der Entstehung der Appellation im Jahr 1936 und ist heute einer ihrer aktivsten Botschafter und Fackelträger.
 
Das Familienweingut ist mit Weinbergen gesegnet, die gleichmässig über die drei Sancerre-Terroirs verteilt sind. Die Weinberge von Fournier Père & Fils bestehen aus einer grossen Vielfalt kleiner Parzellen. So kann die Familie von einer grossen Vielfalt an Böden, Hängen und Expositionen profitieren. Diese Vielfalt bringt Jahr für Jahr komplexe Weine hervor. Für Liebhaber von Sauvignon Blanc ein Muss.