Winzer Château Giscours

Château Giscours - Margaux, Frankreich

Château Giscours ist eines der grössten Weingüter von Margaux und produziert jetzt Weine, die seinem Status als 3ème Cru Classé würdig sind. Es liegt in der Gemeinde Labarde und verfügt über 80 Hektar Weinberge.


Giscours war in einem schlechten Zustand, als es 1952 von Nicholas Tari erworben wurde. Er investierte viel und die Qualität des Weines verbesserte sich bis zur Unkenntlichkeit. 1995 verkaufte er das Anwesen an den niederländischen Geschäftsmann Eric Albada Jelgersma.

Der Wein von Giscours ist typischerweise eine Cuvée aus 65 % Cabernet Sauvignon, 30 % Merlot und 5 % Cabernet Franc. Die Trauben werden in temperaturkontrollierten Tanks vergoren und der Wein anschließend 18 Monate in kleinen Eichenfässern (30-40% neu) ausgebaut.

Giscours bringt reich aromatische Weine hervor, die am Gaumen überraschend kraftvoll sind und reife, schwarze Früchte mit einem Hauch von Zedernholz und neuer Eiche zeigen.