Winzer Château Batailley

Château Batailley - Pauillac, Frankreich

Château Batailley ist eines der ältesten Anwesen in Bordeaux und stammt aus dem 15. Jahrhundert. Als 5ème Cru Classé ist es dafür bekannt, Weine von gleichbleibend hoher Qualität und ausgezeichnetem Preis im klassischen Pauillac-Stil zu produzieren.



Das Weingut liegt auf einem Plateau am südlichen Ende von Pauillac, an der Stelle einer Schlacht zwischen Franzosen und Engländern während des Hundertjährigen Krieges – daher der Name „Batailley“. Das Anwesen befindet sich seit 1932 im Besitz der Familie Borie und befindet sich derzeit im Besitz der Familienmitglieder Denise und Emile Castèja des berühmten Négociants Borie-Manoux, dem auch Ch. Lynch-Moussas, Ch. Trotte Vieille und Domaine de l’Église gehören. Ch. Batailley, das als Kronjuwel der Familie gilt, wird heute von Sohn Philippe Castèja und Enkel Frédéric geführt.

Seit Jahren Ch. Batailley geniesst es den Ruf eines zuverlässigen, preisgünstigen Pauillac. In den letzten 15-20 Jahren wurde jedoch viel mehr Wert auf die Qualität der Früchte gelegt. Das Ergebnis sind Weine von deutlich mehr Finesse – immer noch im klassischen Pauillac-Stil und immer noch einer der hochwertigsten Cru Classé auf jeder Ebene.

Seit 2014 produziert Batailley einen zweiten Wein, Lions de Batailley, aus Trauben einiger der jüngeren Reben; Es ist leichter im Stil, behält aber das charakteristische Profil des Grand Vin.



Die 57 Hektar Rebfläche sind in klassischen Pauillac-Proportionen bestockt: 70 % Cabernet Sauvignon, 25 % Merlot, 3 % Cabernet Franc und 2 % Petit Verdot. Die tiefen Kiesbetten sind ideal für den später reifenden Cabernet Sauvignon; der Ton- und Kalksteinuntergrund ist für Merlot gleichermassen günstig. Die Trauben werden von Hand geerntet, in Parzellen von jeweils etwa einem Hektar.

Die Trauben werden vollständig entrappt und dann in Edelstahltanks vergoren. Die malolaktische Gärung findet teilweise im Tank, teilweise im Fass statt und der Wein reift 16-18 Monate in 225-Liter-Barriques, 55% neu, bevor er in Flaschen abgefüllt wird.