Winzer Pieve S. Restituta di Gaja

Pieve S. Restituta di Gaja - Toskana, Italien

Angelo Gaja ist Italiens bekannteste und dynamischste Weinpersönlichkeit und sein Einfluss auf die Weinproduktion in den letzten 30 Jahren kann nicht hoch genug eingeschätzt werden.

Angelo Gaja übernahm das Familienunternehmen im Jahr 1970 und wie er sagt: "Die Herausforderung bestand darin, die grundlegende Kraft und Tiefe des Nebbiolo zu erhalten und gleichzeitig die Weine zu polieren, um ihnen eine sattere Farbe, vollere Frucht, eine bessere Balance und einen raffinierteren Stil zu verleihen.'"

Um dieses Ziel zu erreichen, bepflanzte Gaja viele Weinberge neu, installierte temperaturgeregelte Edelstahltanks, führte das Konzept der Reifung von Weinen in kleinen Eichenfässern ein und begann mit der Veröffentlichung von Barbarescos aus einzelnen Weinbergen. Am umstrittensten ist, dass Gaja etwas Cabernet Sauvignon und Chardonnay auf erstklassigem Barbaresco-Land anpflanzte.



Heute verfügt Gaja über 101 Hektar Weinberge, die in 32 separate Parzellen unterteilt sind, und produziert jährlich etwa 30.000 Kisten Wein. Gaja produziert Weltklasse-Weine, die zu Weltklasse-Preisen verkauft werden; Sein neuestes Unternehmen ist in der Toskana, wo er ein Anwesen in Montalcino erworben hat.