Winzer Weingut Knoll

Weingut Knoll - Wachau, Österreich

Im Besitz der Familie Knoll | 16 Hektar Rebfläche | Bestockt mit Riesling, Grüner Veltliner, Gelber Muskateller, Chardonnay, Gelber Traminer und Blauburgunder

Kaum ein anderes Weingut hat die Wahrnehmung der Wachau als hochqualitatives Weinbaugebiet derart geprägt wie das der Familie Knoll. Weinbau wird seit Generationen betrieben, erste Bouteillen wurden in den 50er Jahren gefüllt, das wohl berühmteste Etikett Österreichs, das barocke Motiv des heiligen Urbans, wurde erstmals 1962 auf eine Flasche Knoll-Wein geklebt. Die Familie bewirtschaftet heute 16 Hektar, darunter die Prestige-Lagen Kellerberg, Loibenberg, Pfaffenberg und allen voran die Schütt. All diese einzigartigen Lagen bilden die Basis für die grossen, klaren und präzisen Riesling- und Grüne-Veltliner-Weine, die ihr Potenzial oft erst nach Jahren und Jahrzehnten vollends preisgeben.