Bodegas Morca - Campo de Borja, Spanien

Gegründet 2014 | Im Besitz der Familie Gil 30 Hektar Rebfläche | Bestockt mit Garnacha

Dieses Weingut der Juan Gil Familie ist in der Region Campo de Borja beheimatet, und hat sich zum Ziel gesetzt, Garnachas von allergrösster Qualität herzustellen. Als Vorbild dienen die Arbeitsmethoden der Bodegas El Nido (Clio/El Nido) im Jumilla – das heisst, grosse Ausdünnung der Trauben, penible Sortierung nach der Lese und nur die besten Holzfässer aus Frankreich und nicht zuletzt ein sorgfältiger Umgang mit der Natur.

Die Bodegas Morca ist das jüngste Projekt der Juan Gil Familie und wurde 2014 gegründet. Die junge Kellerei bewirtschaftet rund 30 Hektar Rebfläche, die mehrheitlich mit sehr alten Garnacha-Reben bepflanzt sind. Eingebettet in die kalkhaltigen Böden der trockenen und kargen Borja-Landschaft widerstehen die alten Rebstöcke den heftigen Windböen und den starken Temperaturunterschieden zwischen Tag und Nacht. All das bildet die Basis für die charaktervollen Weine der Bodegas Morca.

Ob von den Einstiegsweinen Flor de Morca und Godina, zum Morca und dem raren Touran wir sind von den Qualitäten dieser Weine begeistert. Es sind intensive, fruchtige Weine, versehen mit einer herrlichen Frische und Komplexität. Garnachas auf höchstem Niveau.