Winzer Bodegas Morca

Bodegas Morca - Campo de Borja, Spanien

Gegründet 2014 | Im Besitz der Familie Gil 30 Hektar Rebfläche | Bestockt mit Garnacha

Das Projekt der Gil Family im Campo de Borja, liess bereits mit den ersten Jahrgängen aufhorchen. Die neue Bodega Morca ist gebaut, in welche die Familie Gil fünf Millionen Euro investierte. Die 30 Hektar, die sich vornehmlich in Familienbesitz der Einheimischen befinden, weisen einen aussergewöhnlich hohen Bestand an sehr alten Reben auf. Ein Ausbau auf circa 120 Hektar mit Neubepflanzungen ist geplant. Deren Erträge werden dann für die Einstiegsweine verwendet, um die Trauben der wertvollsten Lagen ausschliesslich für die Topweine nutzen zu können. Auf dem Weingut entstehen Garnacha-Weine auf höchstem Niveau. Ob vom Einstiegswein Flor de Goda und Godina, zum Morca und dem Touran (der 2015er war der erste Jahrgang) - wir sind schlicht begeistert. Die Arbeitsweise ist, wie auf allen Weingütern der Gil Family, stets die Gleiche: grosse Ausdünnung, nur die besten Trauben, penible Sortierung und die besten Holzfässer.